WahrheitsSucher

Der Deep State realisiert jetzt, dass ihr gesamtes System der Infiltration demontiert wird. Sie können nichts mehr dagegen tun. Der Oberste Gerichtshof bringt das Land wieder in die Rechtsstaatlichkeit und macht alles rückgängig, was sie getan haben. Dabei ist immer der richtige Zeitpunkt wichtig, damit der Deep State keine Zeit, etwas dagegen auszuarbeiten. Irreguläre Kriegsführung nennen wir das. Die Jäger sind wahrhaftig zu Gejagten geworden. Diejenigen, die einst geschützt wurden, sind nun die Beute und die Patrioten sind auf der Jagd. Ein Sturm ist im Anmarsch.

---------------

Am Montag feiert Amerika seinen Unabhängigkeitstag. Der Independence Day erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten durch den Kontinentalkongress am 4. Juli 1776. Zur Tradition des Nationalfeiertags gehören Feuerwerke, die in jeder Stadt gezündet werden. Doch diesmal sollen sie durch eine Drohnen-Lichtshow ersetzt werden.

Der DailyCaller berichtet:

"Städte und Gemeinden in ganz Amerika werden am Wochenende des 4. Juli den Nachthimmel nicht mit Feuerwerkskörpern, sondern mit drohnengesteuerten Lichtspielen erhellen. Dürreähnliche Bedingungen haben viele Städte wie Portland, Oregon, dazu veranlasst, Feuerwerkskörper zu verbieten. Die verheerenden Waldbrände in Colorado im letzten Winter haben einige Stadtverwaltungen dazu gebracht, traditionelle pyrotechnische Feuerwerke für ihre Lichtshows zu überdenken."

https://dailycaller.com/2022/07/01/out-with-a-bang-drones-will-replace-fireworks-in-dozens-of-cities-this-fourth-of-july/

Behaupten sie zumindest als Grund. Dave vermutet andere Gründe, weil die Verfassung ihnen nichts wert ist und sie sie am liebsten abschaffen würden.

-----------

Die Mehrheit der Amerikaner lehnt die Genderpolitik der Linken vehement ab.

"Laut einer neuen Umfrage von Pew glauben 60 % der Amerikaner, dass das Geschlecht durch das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht bestimmt wird, gegenüber 38 %, die das Gegenteil behaupten. Seit 2017 hat sich die Wählerschaft um 12 Punkte zugunsten der Position verschoben, dass das Geschlecht durch die Biologie bestimmt wird."

"Darüber hinaus ergab die Umfrage, dass 58 % der Erwachsenen der Meinung sind, dass Trans-Sportler in Mannschaften antreten sollten, die dem Geschlecht entsprechen, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde."

Das Gleiche mit der Grundsatzentscheidung der Obersten Gerichtshofs zum Abtreibungsrecht:

"Die Wut über Roe v Wade richtet sich nicht gegen das Verbot der Abtreibung, sondern dagegen, dass die Abtreibung nicht mehr geregelt ist. Es verlangt von den Abtreibungsbefürwortern, dass sie ihre Argumente vortragen müssen, was ihnen durch Roe v Wade erspart blieb. Und ihre Argumente sind schockierend schlecht."

https://t.me/realjust_human/7483

Die Entscheidung des SCOTUS ist ein schwerer Schlag gegen Organisationen wie Planned Parenthood und andere Profiteure in der Abtreibungsindustrie, die jetzt keine staatlichen Zuschüsse mehr erhalten. Stück für Stück wird das System des tiefen Staates abgebaut und seine Einahmequellen trockengelegt. Der Sumpf wird entwässert.

weiterlesen: https://qlobalchange.substack.com/p/x-22-report-vom-172022-der-ds-bereitet

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Der Prozess gegen Ghislaine Maxwell ist beendet, das Strafmaß von 20 Jahren Haft verkündet. Viel Fragen bleiben jedoch noch offen. Zum Beispiel, ob wir jemals die Namen der vielen Prominenten in Epsteins kleinem schwarzen Buch sehen werden, die alle mit dem Lolita-Express geflogen sind und auf Epsteins Pädo-Insel waren.

Caitlin Sinclair von OAN, die über den gesamten Prozess gegen Ghislaine Maxwell berichtet hat, beantwortete die Frage, ob wir die Namen erfahren werden.

Dan: "Es ist der Zustand des Landes, der Welt, in dem wir gerade leben. Alles ist auf den Kopf gestellt, nicht wahr? Böse ist gut, gut ist böse, richtig ist falsch, falsch ist richtig. Ich meine, denken Sie über die Dinge nach, die Sie sehen, und ich weiß, dass Sie es jeden Tag sehen. Schalten wir nun Caitlyn Sinclair ein, eine Korrespondentin von America New York, die auf den Stufen des Gerichtsgebäudes war. Es gab so viele verschiedene Berichte, die du gemacht hast, Caitlin, während der Prozess lief. Und die Frage, die ich Ihnen die ganze Zeit gestellt habe und die ich auch heute wieder stellen werde, lautet: Werden wir jemals wirklich aussagekräftige Informationen aus diesem schwarzen Buch mit den weißen und schwarzen Namen erhalten, die wir sehen können? Wahrscheinlich nicht, oder?"

Caitlin Sinclair: "Nun, Dan, wenn es so ist, dann jetzt. Wir haben also von der Liste gehört, von diesem kleinen schwarzen Buch, das die Namen von Leuten enthält, die auch beteiligt sind. Und da ich selbst mit einigen Opfern gesprochen habe, kann ich Ihnen sagen, dass jeder weiß, dass es Leute gibt, die mit Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell in Verbindung stehen und die sich gerade die Finger wund schütteln. Und nachdem Ghislaine Maxwell verurteilt worden ist, kommt jetzt der interessante Teil. Die Arbeit ist noch nicht getan. Als Strafverteidiger, richtig? In diesem Fall hat die Klientin, Frau Maxwell, tonnenweise Informationen, ein paar Namen, die die Regierung und andere wirklich gerne haben würden. Ja, die Anwälte haben bereits angekündigt, dass sie in Berufung gehen werden, aber die einzige Möglichkeit, das Urteil zu beeinflussen, besteht darin, zusätzliche Deals für die Informationen, die sie hat, auszuhandeln. Um also Ihre Frage zu beantworten, Dan. Wenn wir jemals einen dieser Namen hören werden, dann jetzt."

TheStormHasArrived sagt:

"Wann singt ein Vogel? Vielen Dank an Dan Ball, Caitlin Sinclair und OAN, die uns mit echten Nachrichten versorgen! "

https://t.me/TheStormHasArrived17/10229

Wie gestern schon gesagt, solche Fälle führen von einem zu anderen und dann zum nächsten. Wir wollen schließlich die große Fische am Haken sehen, oder?

------------

Wir wissen seit mindestens 30 Jahren, dass der Deep State Pläne für eine Neue Weltordnung hat und sie Schritt für Schritt abarbeitet. Den Begriff "New World Oder" erwähnte George Bush Senior das erste Mal im Jahre 1994. Seitdem wird jeder, der das sagt, als Verschwörungstheoretiker beschimpft. Immer noch, obwohl mittlerweile der Begriff immer öfter als Realität auftaucht. Manchmal als Großer Neuanfang oder einfach als Weltordnung oder Neuordnung der Welt. Jetzt tauchte er sogar beim NATO-Gipfel auf.

weiterlesen: https://qlobalchange.substack.com/p/x-22-report-vom-3062022-ein-weiteres

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Der Deep State hat den Köder geschluckt und sich selbst komplett zerstört. Sie haben eine Frau in den Zeugenstand gerufen, die mit falschen Informationen gefüttert war. Sie wurden innerhalb von Minuten entlarvt. War das eine Falle? War Cassidy Hutchinson der Köder, um die J6-Fake-Show zu zerstören? Die Patrioten haben die Kontrolle und die nächste Phase des Plans kommt. Ghislaine Maxwell war nur der Anfang. Trump, Kash und Nunes weisen darauf hin, wohin das Ganze geht. Denke an Rachel Chandler, the Sex-Händler. Dazu später mehr. Beginnen wir heute wieder mal mit zwei Artikeln aus Dave's Wirtschafts- und Finanzreport Teil A.

TheGatewayPundit schreibt:

"Seit heute Morgen ist es offiziell. Das amerikanische Bruttoinlandsprodukt schrumpfte im ersten Quartal 2022 um 1,6 % und das zweite Quartal sieht nicht besser aus.

Market Watch berichtete vor Kurzem:

Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts - der offizielle Gradmesser für die Wirtschaft - wurde erstmals seit dem Ausbruch der Pandemie Anfang 2020 verzeichnet. Zuvor hatte die Regierung den Rückgang auf 1,5 % geschätzt.

Der Rückgang in den Schlagzeilen war etwas irreführend. Ein Rekordanstieg des US-Handelsdefizits war weitgehend für den Rückgang des Bruttoinlandsprodukts im ersten Quartal verantwortlich.

Die Verbraucherausgaben und die Unternehmensinvestitionen, die beiden wichtigsten Säulen der Wirtschaft, stiegen im ersten Quartal und deuteten darauf hin, dass das Wirtschaftswachstum in den USA immer noch ein bescheidenes Tempo aufweist.

Allerdings waren die Verbraucherausgaben im ersten Quartal nicht annähernd so stark, wie es zuvor den Anschein hatte.

Das amerikanische Bruttoinlandsprodukt befindet sich im Abschwung und hat im Oktober 2021 sein letztes Allzeithoch erreicht. Das ist nun mehr als sechs Monate her.

Das ist nicht gut für Amerika, vor allem, wenn die Kosten für Benzin, Lebensmittel und Energie in die Höhe schnellen."

https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/biden-economy-official-us-gdp-shrank-1-6-first-quarter-2nd-quarter-doesnt-look-better/

Dann berichtet Breitbart, dass Kaliforniens Inflationsentlastungsschecks die Inflation verschlimmern werden:

"Führende Ökonomen warnen davor, dass eine Vereinbarung zwischen dem linken kalifornischen Gouverneur Gavin Newsom und den Demokraten in der Legislative des Bundesstaates, den Einwohnern Schecks zukommen zu lassen, um ihnen bei der Bewältigung der hohen Treibstoffkosten und anderer hoher Preise zu helfen, die Inflation nur noch verstärken könnte.

Die Vereinbarung, die am Sonntag getroffen wurde, sieht vor, dass die Einwohner des Bundesstaates, dessen durchschnittlicher Benzinpreis der höchste im ganzen Land ist, bis zu 1.050 Dollar an Rückerstattungen erhalten. Es handelt sich um die dritte Fördermaßnahme dieser Art in Kalifornien in den letzten zwei Jahren.

Wie die Zeitung "Sacramento Bee" berichtet, könnte die Auszahlung von mehr Geld an die Verbraucher die Inflation jedoch nur noch weiter anheizen.

Das von Gouverneur Gavin Newsom und den demokratischen Spitzenpolitikern der Legislative befürwortete Paket zur "Inflationsbekämpfung" könnte den gegenteiligen Effekt haben und die Inflation, die derzeit den höchsten Stand seit 40 Jahren erreicht hat, noch weiter in die Höhe treiben, sagen führende Wirtschaftsexperten.

"Einmalige Steuererleichterungen oder Steuerermäßigungen, die mehr Geld in die Taschen der Menschen spülen, ohne das Angebot zu erhöhen, sind inflationär", sagte Jared Walczak, Vizepräsident für staatliche Projekte bei der in Washington ansässigen Forschungsgruppe Tax Foundation.

Sacramento Bee kontaktierte Wirtschaftswissenschaftler, die mit Kalifornien vertraut sind. Bis auf einen sahen alle die Möglichkeit, dass der Plan die Inflation anheizen könnte.

Newsoms Regierungsbüro wies solche Bedenken nach Angaben der Bee als "theoretisch" zurück.

Die Demokraten lehnten schon frühere Bemühungen von Newsom ab, die Erhöhung der kalifornischen Benzinsteuer zu verschieben. Präsident Joe Biden schlägt eine bundesweite Benzinsteuerbefreiung vor, die nach Ansicht einiger Ökonomen ebenfalls inflationär sein könnte und die Bidens Vorgänger aus dem Jahr 2008, der damalige Senator Barack Obama, als "Spielerei" abtat."

https://www.breitbart.com/economy/2022/06/28/economists-californias-inflation-relief-checks-will-make-inflation-worse/

weiterlesen: https://qlobalchange.substack.com/p/x-22-report-vom-2962022-definiere

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Ghislaine Maxwell wurde gestern zu 20 Jahren Haft verurteilt. Das ist weit unter den von der Staatsanwaltschaft geforderten 30 Jahren. Erwartet wurde von uns ein Strafmaß von 50 Jahren. Doch bedenke, dass Ghislaine Maxwell nur die Spitze des Eisbergs ist. Wir haben eine Menge Q-Drops, die uns sagen, dass eins zum anderen führt, was wiederum zum nächsten führt. Es sind die Leute im Hintergrund, die von größerer Bedeutung sind. Einige Untersuchungen wurden nicht öffentlich gemacht. Wir sprechen dann später noch darüber. Zuerst schauen wir auf das, was unseren Kindern in den Schulen so gelehrt wird.

Breitbart berichtet:

"Das Haberdashers' Hatcham College, das als Haberdashers' Aske's Hatcham College bekannt war, bis Robert Aske, der Kaufmann und Kurzwarenhändler aus dem 16. Jahrhundert, der als Wohltäter fungierte, als problematisch eingestuft wurde, weil er einst in ein Handelsunternehmen mit Verbindungen zum Sklavenhandel investiert hatte, beherbergt rund 1.400 Schüler.

Clare Page, die Mutter eines Schülers, hat sich zusammen mit ihrem Mann darüber beschwert, dass die Schüler an der Schule "indoktriniert" und mit politisch aufgeladenem Material konfrontiert werden. Sie zitiert den Online-Unterricht, in dem sie aufgefordert wurden, Plakate im Zuge der Black-Lives-Matter-Keawalle nach dem Tod von George Floyd zu erstellen, und in dem ein Rap-Song mit dem Text "Unser Premierminister ist ein echter Rassist" gespielt wurde.

Die Eltern behaupten auch, dass die Schüler über das so genannte "weiße Privileg" und "diskriminierende Machtsysteme" belehrt wurden, so die Times, und dass der Sexualkundeunterricht von einem Unternehmen stammte, das bis vor kurzem mit einer gewinnorientierten Webseite zur Förderung von Pornografie verlinkt war.

Die Schule weigert sich jedoch, den Eltern einige der von ihr verwendeten Unterrichtsmaterialien zu zeigen, mit der Begründung, sie seien "kommerziell sensibel" und fielen daher nicht unter das Gesetz über die Informationsfreiheitsgesetz (FOI/FOIA).

"Es ist nicht hinnehmbar, dass Schulen sich hinter dem Geschäftsgeheimnis verstecken, wenn sie sich weigern, Lehrplanressourcen offenzulegen. Es besteht ein eindeutiges öffentliches Interesse daran, dass die Eltern wissen, was ihren Kindern beigebracht wird", sagte Rechtsanwalt Paul Conrathe zu der Weigerung, gegen die beim Informationsbeauftragten, der die FOIA-Anträge regelt, Berufung eingelegt wurde."

https://www.breitbart.com/europe/2022/06/28/uk-school-refuses-to-release-details-of-secret-lessons-on-white-privilege-to-parents/

Das läuft ziemlich überall in der westlichen Welt so an den Schulen. In Deutschland werden die Lehrpläne von den Kulturministerien der einzelnen Bundesländer erstellt. Weißt Du, wer derzeit Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien ist? Es ist Claudia Roth. Mehr brauchen wir eigentlich nicht zu wissen.

weiterlesen: https://qlobalchange.substack.com/p/x-22-report-vom-2862022-manchmal

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Sie haben es nicht kommen sehen. Sie wussten nicht, was auf sie zukommen würde. Und jetzt bricht ihre ganze Welt über ihnen zusammen. Alles, was wir im Moment sehen, ist ein Boom nach dem anderen. Das Blatt hat sich gewendet und die Jäger sind zu Gejagten geworden. Alles, was der tiefe Staat tut, alles, was er vorantreibt, scheitert jedes Mal auf's Neue. Und was bewirkt das? Es bringt ihre teuflichen Absichten aus der Dunkelheit ans Licht und die Menschen können sehen, wer diese Leute wirklich sind.

Beginnen wir mit einem von vielen sogenannten Promis, die ihre politische und ideologische Überzeugung bei jeder Gelegenheit hinausschreien. Billie Joe Armstrong von der Band Green Day gehört dazu.

Bei einem Konzert in London kündigte der linke Sänger an, seine US-Staatsbürgerschaft abzugeben, seinen Pass wegzuwerfen und nach England zu ziehen. Fuck Amerika schrie er und seine Fans tobten.

Zitat: "Der Musiker sagte, er bleibe im Vereinigten Königreich und dass es einfach zu viel Dummheit auf der Welt gibt, um in dieses erbärmliche Amerika zurückzukehren. Armstrongs Äußerungen waren eine Reaktion auf die Aufhebung des Urteils Roe v Wade durch den Obersten Gerichtshof. Green Day sind dafür bekannt, dass sie ihre musikalische Plattform nutzen, um gegen politische Themen zu protestieren."

Green Day star Billie Joe Armstrong says 'f*** America' and claims he's renouncing his citizenship | Daily Mail Online: https://www.dailymail.co.uk/news/article-10954557/Green-Day-star-Billie-Joe-Armstrong-says-f-America-claims-hes-renouncing-citizenship.html

Kannst Du Dich erinnern, wie viele dieser Promies bereits die USA verlassen wollten? Das begann schon 2016, als Trump in den Wahlkampf ging und setzte sich fort, als er zum Präsidenten gewählt wurde. Sie sind alle geblieben. Was für Jammerlappen sind das? Hat jemals ein Patriot gesagt, dass er sein Land verlässt, weil dort der Deep State wütet? Nein, wir kämpfen für unser Land und jammer nicht rum. Das ist der Unterschied zwischen Patrioten und diesen verwöhnten Kerlchen.

----------

Dann erfahren wir Neues über die Familie Biden.

Andrew Kerr twitterte:

Zitat: "Joe Biden finanzierte unwissentlich die Beteiligung von Hunter Biden an einem Escort-Ring mit Verbindungen nach Russland. Joe Biden überwies Hunter von Dezember 2018 bis Januar 2019 fast 100.000 USD. Im gleichen Zeitraum gab er 30.000 USD für Escorts aus, die mit russischen E-Mail-Adressen verbunden waren."

"Beachten Sie diese Fakten, wenn Sie sich das Video von Hunter Biden ansehen, wie er mit einer Eskort-Service spricht, die mit einem russischen Bankkonto verbunden ist. Es geht um ihren Lohn von 10.000 Dollar für ihre Dienstleistung.

17. Januar 2019: Hunter sagt Schwägerin: Ich habe keinen Cent mehr.
18. Januar, 18:31 Uhr: Joe Biden überweist 5.000 Dollar an Hunter.
18. Januar, 21:22 Uhr: Hunter filmt dieses Video: "

Andrew Kerr schrieb weiter:

Zitat: "Hunter schickte diese Texte, die zeigen, dass sein Bankkonto eingefroren wurde, nachdem er versucht hatte, Zahlungen an Escorts mit russischen Konten zu leisten. In einem Bericht des Senats aus dem Jahr 2020 wird behauptet, dass Hunter Zahlungen geleistet hat, die mit einem osteuropäischen Prostitutions- oder Menschenhandelsring in Verbindung stehen."

TheGatewayPundit schreibt:

Zitat: "Joe Biden hat seinem drogenabhängigen Sohn Hunter Biden eine Sprachnachricht über einen chinesischen Spionagechef hinterlassen. Diese neueste Veröffentlichung zeigt uns, dass Joe Biden gelogen hat, als er sagte, er habe mit Hunter nicht über seine ausländischen Geschäftsaktivitäten gesprochen."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1117-x-22-report-vom-27-6-2022-scavino-sendet-botschaften-das-blatt-hat-sich-gewendet/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Der [DS] sitzt in der Falle wie ein wildes Tier und einige Leute werden jetzt dumme Dinge tun. Sie haben ihren Einfluss auf die Menschen verloren und alles, was sie noch haben, sind ihre Fußsoldaten von Antifa und BLM. Das wird bald sehr deutlich werden, wenn der Pusch für weitere Unruhen erfolgt. Trump hat alles in die Wege geleitet, die Waffe sind jetzt wir, das Volk. Wir werden den Kurs dieses Landes ändern. Q hat wieder gepostet und er sagte, dass es auf diese Weise geschehen musste. Die Menschen mussten es erst sehen, es erleben, es durchleiden und an den Rand des Erträglichen gebracht werden. Jetzt sind sie bereit, Veränderungen einzufordern.

Es ist nichts Neues für uns, dass der Deep State weltweit operiert und global bis in die kleinsten Zellen der Gesellschaft vernetzt ist. Alle westlichen Regierungen gehören zu ihm. Wir können das immer sehr schön bei solchen Ereignissen sehen wie dem Urteil des Obersten Gerichtshofs zum Abtreibungsrecht, wo plötzlich alle der gleichen Meinung sind. Wenn es nicht in ihre Agenda passt, empören sie sich alle im Gleichklang und die Massenmedien transportieren es gerne in die Öffentlichkeit.

Der französische Premierminister Macron sagte:

Zitat: "Ich schließe mich den Frauen an, deren Freiheitsrechte heute vom Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika angegriffen wurden."

Und der kanadische Premierminister Trudeau:

Zitat: "Die Nachrichten, die aus den Vereinigten Staaten kommen, sind entsetzlich. Mein Mitgefühl gilt den Millionen amerikanischer Frauen, die nun ihr Recht auf eine Abtreibung verlieren werden."

Es sind die gleichen Sumpfkreaturen, die auch immer gegen Trump waren, denn schließlich haben seine Richter den Fall von Roe v Wade erst möglich gemacht.

Trump sagte 2016:

Zitat: "Ich werde 2-3 Richter in den Obersten Gerichtshof berufen und wir werden Roe v Wade aufheben."

Die Weichen hat Trump gestellt, nicht nur bei Roe v Wade, und der Deep State ist auf diesen Gleisen Richtung Abgrund gerast. Dafür musste Trump Biden das Feld überlassen. Es ist Joe Biden, es ist die Demokratische Partei, es ist die gesamte linke Agenda, die das Land in den Abgrund führt, nicht Trump. Sie werden damit in die Geschichte eingehen.

Kavanaugh und Gorsuch sind die beiden Richter, die dafür gesorgt haben, dass es kein verfassungsmäßig garantiertes Recht auf Abtreibung mehr geben wird und auf diese Zwei entlädt sich jetzt der Hass der Linken.

LibsOfTickTok twitterte:

Zitat: "Dieser TikToker hat alle Adressen der Richter des Obersten Gerichtshofs gepostet und dies war einer seiner wichtigsten Kommentare:

"Metallrohr, 2 Endkappen, RDX (91%), Dioctylsebacat (5,3%), Polyisobutylen (2,1%), Mineral-/Motoröl (1,6%), Lichtdifferenzdetektor, Zündung ""

https://twitter.com/libsoftiktok/status/1540952173650989058/

Ja, Twitter erlaubt solche Kommentare. Damit haben die linken Gutmenschen kein Problem:

Zitat: "Falls sich jemand wundert, dass die Androhung eines Attentats auf einen Richter des Obersten Gerichtshofs nicht gegen die Twitter Regeln verstößt. Aber Leute werden für die Nennung wissenschaftlicher Fakten gesperrt: Redfern: "Ich werde den Richter Clarence Thomas umbringen.""

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1115-x-22-report-vom-26-6-2022-es-musste-so-gemacht-werden-was-passiert-wenn-man-ein/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Beginnen wir heute mit Joe Biden, der an einem Treffen zur Partnerschaft zwischen Bund und Ländern zur Errichtung von Offshore-Windkraftanlagen teilnahm. Doch statt einer Skizze der Windräder, zeigte er eine Schritt-für-Schritt-Anweisung für grundlegende Aktionen während einer Pressekonferenz, darunter, wie man den Raum betritt, wo man sitzt und wie lange er sprechen soll.

Er hielt seinen Spickzettel lange genug hoch, damit die Reporter ihn auch schön abfotografieren konnten. Jetzt geht er gerade durch die Schlagzeilen.

Zitat:
"Abfolge von Ereignissen bei Offshore-Windkraftanlagen:

- Sie betreten den Roosevelt-Raum und sagen Hallo zu den Anwesenden.
- Nehmen Sie Ihren Platz ein.
- Die Presse kommt.
- Sie geben kurze Kommentare ab (2 Minuten).
- Die Presse verlässt den Raum.
- Sie stellen Liz Shuler, Vorsitzende des Gewerkschaftsbund, ein Frage.
- Sie danken allen Anwesenden.
- Sie verlassen den Raum."

Und das soll der Mann sein, der die Codes für das größte Nuklerwaffenarsenal der Welt hat? Er hat den Koffer mit den Codes nie bekommen, den sogenannten nuklearen Fußball. Trump hat ihn ihm nicht übergeben, denn er erschien nicht zu Bidens Amtseinführung, wo dieser traditionell überreicht wird. Dave glaubt, dass das Militär den Koffer hat. Devolution.

---------

Ein großes Thema in Amerika, was immer mehr Empörung und Widerstand erzeugt, ist die Zerstörung des Frauen- und Mädchensports durch biologisch männliche Transgender-Athleten.

TheEpocheTimes twitterte:

Zitat: "Sportlerinnen aus dem ganzen Land protestierten gegen Transgender-Athleten, die in Frauensportarten antreten. Mit der Kundgebung wurde auch der 50. Jahrestag von TitleIX gefeiert, das jegliche geschlechtsspezifische Diskriminierung in Bildungsprogrammen und -aktivitäten verbietet."

Zitat:
"Auf dem Bild sehen wir die Sportlerinnen Mary Kate Marshall, Chelsea Mitchell und Lainey Armistead bei der Kundgebung "Our Bodies, Our Sports" für gleichgeschlechtlichen Sport auf der Freedom Plaza in Washington DC am 23. Juni 2022. Der Slogan ist angelehnt an die linken Parole "Our Body, our Choise", der soviel wie "Unser Körper, unsere Entscheidung" bedeutet. "Schutz und Faireness für Frauen" steht auf ihren Plakaten.

"Eine Gruppe von Sportlerinnen aus dem ganzen Land protestierte am 23. Juni gegen Transgender-Athleten, die im Frauensport antreten. Mit der Kundgebung auf der Freedom Plaza in Washington wurde auch der 50. Jahrestag des Titels IX gefeiert, der jegliche Diskriminierung aufgrund des Geschlechts in Bildungsprogrammen und -aktivitäten, die mit Bundesmitteln gefördert werden, verbietet und die Teilnahme von Frauen am College-Sport ermöglicht.

Am selben Tag veröffentlichte das Bildungsministerium einen Vorschlag zur Änderung des Begriffs "Geschlecht", der in Titel IX verwendet wird, um sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität einzubeziehen. Der Entwurf liegt 60 Tage lang zur öffentlichen Stellungnahme auf und wird wahrscheinlich im nächsten Jahr in Kraft treten. Das Ministerium kündigte an, dass es zu einem späteren Zeitpunkt spezifischere Regeln für Transgender-Schüler im Schulsport veröffentlichen werde.

Die Teilnahme von Transgendern im Frauensport ist bereits weit fortgeschritten. Ein kürzlich bekannt gewordener Fall war die Schwimmerin Lia Thomas, die als erste Transgender den Women's Division I Swimming Championships gewann. Thomas belegte im März den ersten Platz bei den 500 Meter Freistil der Frauen."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1113-x-22-report-vom-24-6-2022-die-zerst%C3%B6rung-der-alten-garde-wenn-die-dunkelheit-f%C3%A4l/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Kash Patel hat gerade verkündet, dass er jetzt ein offizieller Vertreter von Donald Trump bei den Nationalarchiven ist. Er sagte: "Ich werde dorthin marschieren und ich werde jedes einzelne Dokument identifizieren, dessen Freigabe im Nationalarchiv blockiert, also als geheim eingestuft wurde. Wir werden dann nächste Woche damit beginnen, diese Informationen zu veröffentlichen."

Brian Cates schrieb dazu:

Zitat: "Dass Kash nun wieder in der Öffentlichkeit auftaucht und alle daran erinnert, dass die Dokumente, die die Demokraten in Mar-A-Lago beschlagnahmen wollten, weil sie angeblich als "geheim" eingestuft waren, bereits vor Jahren freigegeben wurden, scheint jetzt einigen die Federn gerupft zu haben. Außerdem hat sich Kash jetzt öffentlich in Stellung gebracht, indem er erklärte, er werde einige dieser Dokumente vorlegen, von denen die Demokraten so sehr gehofft hatten, dass sie noch geheim sind."

Und Patel Patriot fand heraus, dass das Gremium, welches für die Deklassifizierung der im Nationalarchiv befindlichen Dokumente zuständig ist, von Ezra Cohen Watnick geleitet wird. Es ist der Ausschuss für die Freigabe von Unterlagen im öffentlichen Interesse (PIDB).

Zitat: "Das PIDB berät den Präsidenten und andere Beamte der Exekutive bei der Identifizierung, Sammlung und Überprüfung im Hinblick auf die Freigabe von Unterlagen und Materialien von archivarischem Wert sowie auch in Bezug auf die Richtlinien, die sich aus dem Erlass von Exekutiv-Verordnungen des Präsidenten zur Klassifizierung und Freigabe von Informationen der nationalen Sicherheit ergeben."

Der Zeitpunkt ist sehr interessant, denn die J6-Anhörung läuft nicht wie geplant, sie wird immer wieder abgesagt und neigt sich dem Ende zu. Und jetzt wird Kash Patel die Freigabe der Dokumente von Trump erteilen. Irgendwie erinnert mich das an Devolution und irreguläre Kriegsführung. Die Hinweise darauf werden immer deutlicher.

Banners 4 Freedom zeigt uns eine riesige Werbung am Times Square in New York, die Patel Patriot zeigt und den Link zu seiner Devolution-Serie einblendet.

Wenn das mal kein Aufwachprogramm ist.

Gehen wir dazu zu Post 1547 vom 18. Juni 2018. Das war gerade erst ein Vierjahresdelta.

Unten sagte Q:

Zitat:
Fähigkeit zum Teilen [offen].
(Wärme) auf wen?
(Volle) Transparenz _ DEKLASSIFIZIERUNG?
(Unentdeckte) Fakten entstehen?
Fähigkeit, fortzufahren?
Ockhams Rasiermesser.
Q

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1112-x-22-report-vom-23-6-2022-wir-werden-deklassifizieren-wir-werden-das-licht-leuch/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Wie wir alle wissen, wurde Hillary Clintons Anwalt Michael Sussmann durch ein Geschworenengericht in Washington DC freigesprochen. Wir wissen aber auch, dass der Sussmann-Prozess von Sonderermittler John Durham nur die Overtüre zu etwas Größerem war. John Durham hat den Bauern Sussmann geopfert, um an die Strippenzieher ranzukommen, die großen Fische. Und ein kleiner Vorgeschmack könnte das hier sein.

Trumps Anwältin Alina Habba schrieb auf TRUTH Social:

Zitat: "Heute haben wir eine geänderte Klageschrift mit mehreren zusätzlichen Angeklagten, darunter Adam Schiff und Rod Rosenstein, eingereicht, die alle belastenden Informationen enthält, die im Laufe des Sussmann-Prozesses aufgedeckt wurden. Gemeinsam werden die Angeklagten für ihre dreisten Aktivitäten, das amerikanische Volk zu betrügen und unsere Demokratie zu untergraben, zur Rechenschaft gezogen werden."

https://truthsocial.com/@AlinaHabba/posts/108518503443392871

Die Liste der Beschuldigten ist wirklich beeindruckend.

Zitat: "Der Kläger Donald J. Trump stellt durch seinen unterzeichneten Rechtsbeistand seine geänderte Klage auf Schadensersatz und den Antrag auf ein Geschworenenverfahren gegen folgende Beklagten:

Hillary Clinton selbst, Hillarys Wahlkampfkampagne (HFA), das Demokratische Nationale Komitee (DNC), die Anwaltskanzlei Perkins Coie LLC, Michael Sussmann, Marc Elias, Debbie Wasserman Schultz, Charles Halliday Dolan, Jake Sullivan, Adam Schiff, John Podesta, Robert E. Mook, Phillipe Reines, Fusion GPS, Glenn Simpson, Peter Fritsch, Nellie Ohr, Bruce Ohr, Orbis Business Intelligence, Christopher Steele, Igor Danchenko, Neustar, Inc. und Neustar Security Services, Rodney Joffe, James Comey, Peter Strzok, Lisa Page, Kevin Clinesmith, Andrew McCabe, Rod Rosenstein und ABC Corporations."

Durham hat einen Bauern geopfert, eine kleine Schlacht verloren, doch den Krieg wird er gewinnen.

------------

Zu der ganzen Diskussion über schärfere Waffengesetze in den USA, was ja nur die verdeckte Agenda des Deep State ist, die Amerikaner zu entwaffnen, picke ich mir heute nur die dazugehörigen Q-Drop raus, wo alles drin steht, was Du zu dem Thema wissen musst.

Post 154 vom 14. November 2017.

Q sagte (Auszug):

Zitat:
Warum drängen die Demokraten nach jedem tragischen Vorfall "direkt" auf Waffenkontrolle?
Warum ist das so wichtig für ihre Agenda?
Wir, die Menschen, sind die, vor denen sie Angst haben.
Wir, die Menschen, sind die, von denen sie befürchten, dass sie eines Tages erwachen werden.

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1111-x-22-report-vom-22-6-2022-die-wahrheit-breitet-sich-aus-der-ds-bereitet-sich-dar/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Ghislaine Maxwell erwartet am 28. Juni das Strafmaß für ihre Verurteilung vom Dezember. Maxwells Anwälte sind der Meinung, sie sollte weitaus weniger Zeit hinter Gittern verbringen müssen, als die zu erwarteten 50 Jahre, vor der sie derzeit steht. Maxwell behauptete, dass sie bei der Gründung der Global Initiative von Bill Clinton geholfen habe, um zu zeigen, dass sie den Wunsch habe, "Gutes in der Welt zu tun". Das 77-seitige Dossier verweist auf Maxwells "Geschichte der Philanthropie, Wohltätigkeit und Hilfe für andere, insbesondere ihre Arbeit mit der Clinton Global Initiative", schreibt die DailyMail.

Die 60-jährige Maxwell erfährt am kommenden Montag ihr Strafmaß, nachdem sie im vergangenen Dezember des Menschenhandels und des sexuellen Missbrauchs von minderjährigen Mädchen für schuldig befunden wurde. Sie hat darum gebeten, nur vier Jahre und drei Monate im Gefängnis zu verbringen und behauptet, dass sie im Gefängnis Morddrohungen erhält. Maxwell sagte, dass einer Insassin des Metropolitan Detention Center in Brooklyn Geld angeboten worden sei, um sie im Schlaf zu erwürgen.

Paul Seran schreibt dazu:

Zitat: "Die gleiche Behauptung in Bezug auf die Clinton Global Initiative wurde von Epstein in einem juristischen Schriftsatz während seiner Strafverfolgung in Florida aufgestellt."

Das zeigt uns erneut, wie tief vernetzt beide mit Bill Clinton waren. Bill Clinton war mehrmals auf Lolita-Island und empfing Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell als VIP-Gäste im Weißem Haus, als er Präsident war.

----------

Das Schulmassaker von Uvalde Texas haben wir bereits als False Flag entlarvt. Nun kommen weitere Details ans Tageslicht.

Zitat: "Lokale Journalisten konnten Videoaufnahmen aus dem Inneren der Robb Elementary School in Uvalde, Texas, einsehen, die zeigen, dass schwer bewaffnete Polizisten mit mindestens einem ballistischen Schutzschild im Gebäude waren, nur 19 Minuten nachdem der Schütze das Gebäude betreten hatte. Ein sehr beunruhigendes Update zu dieser Geschichte. KVUE hat einen neuen Zeitplan mit den Details aus dem CCTV-System skizziert, der zeigt, dass die Polizei alle Ressourcen hatte, die sie brauchte, um mit dem Schützen fertig zu werden. Und dennoch wartete sie weitere 58 Minuten lang ab."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1109-x-22-report-vom-21-6-2022-trump-hat-den-j6-unselect-ausschuss-in-die-falle-geloc/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Disney macht weiter mit seiner Glorifizierung von Homosexualität in Kinderfilmen. In seinem neuesten Animationsfilm Lightyear, der gerade in den Kinos anläuft, küssen sich zwei weibliche Figuren. Die Altersfreigabe für diesen Film liegt bei FSK 6. Wikipedia schreibt dazu: Im Juni 2022 wurde bekannt, dass eine öffentliche Vorführung von Lightyear in 14 islamischen Ländern im Nahen Osten und Asien verboten wurde, weil sich in dem Film zwei weibliche Charaktere küssen. Berichten zufolge war der Kuss von Disney zunächst herausgeschnitten worden. Nach Protesten von Mitarbeitern des Animationsstudios Pixar wurde er aber wieder eingefügt. Und der Spiegel schreibt: Der Disney-Konzern ist in einen erbitterten Kulturkrieg geraten. LGBTQ-Angestellte revoltieren gegen Vorstandschef Chapek, einige streiken. Kurz vor der Oscarverleihung gerät die heile Märchenwelt ins Wanken.

Zitat: "Die uneingeschränkte Unterstützung der Walt Disney Company für das sexuelle Grooming vorpubertärer Kinder ist ein Wendepunkt", schreibt Breitbart. "Gute Eltern, und die meisten Eltern sind gute Eltern, verstehen instinktiv, wie wichtig es ist, die Unschuld ihrer Kinder so lange wie möglich zu bewahren. Anständigen Menschen muss das nicht beigebracht werden. Sie wissen es einfach. Man will sie nicht abschirmen, bis sie 35 sind. Das ist nicht gesund. Aber die Idee, kleine Kinder der menschlichen Sexualität auszusetzen, dieses entscheidende Stück ihrer Unschuld zu zerstören, ist etwas, was anständige Menschen nicht tun."

Nolte: Disney's Support for Child Grooming Is a Game Changer: https://www.breitbart.com/entertainment/2022/03/25/nolte-disneys-support-for-child-grooming-is-a-game-changer/

Trotzdem beschlossen die "Child Groomer" von Disney, den Film Lightyear gemäß ihrer "woken" Agenda zu sexualisieren. Doch der Film ist nicht nur hier in Amerika ein Reinfall, sondern floppte in der ganzen Welt.

John Nolte berichtet auf Breitbart:

Zitat:
"Die Experten, die die Kinokassen beobachten, sagten, dass Lightyear 70 bis 85 Millionen Dollar im Inland und weitere 50 bis 60 Millionen Dollar im Ausland einspielen würde, was einem weltweiten Einspielergebnis von 135 Millionen Dollar entspricht. Die Produktion von Lightyear hat Berichten zufolge 200 Millionen Dollar gekostet und wir wissen, dass die Raubtiere bei Disney mindestens weitere 100 Millionen Dollar für die weltweite Werbung ausgegeben haben müssen. Das macht einen Preis von 300 Millionen Dollar, was bedeutet, dass Lightyear weltweit etwa 550 bis 650 Millionen Dollar einspielen muss, um die Gewinnzone zu erreichen, was ziemlich unwahrscheinlich erscheint. Können Sie sich vorstellen, wie verrückt und unnahbar Disney sein muss, um 300 Millionen Dollar in einen Film zu investieren, in dem es um Homosexualität geht? Und nicht nur irgendeinen Film - einen Kinderfilm. Und nicht nur irgendeinen Kinderfilm, sondern einen Toy Story-Film!

Es ist eine Sache, wenn die Kinderschänder bei Disney darauf drängen, dass Schwulenpornos in Grundschulen zugelassen werden. Das schmälert nicht Disneys Gewinn und sie bekommen immer noch, was sie wollen, nämlich junge Kinder, die zu sexuellen Spielzeugen gemacht werden, die sie manipulieren und missbrauchen können. Eine ganz andere Sache ist es jedoch, diese Art von unangemessenem Material in eine 300 Millionen Dollar Investition zu stecken.

Es tut mir leid, ich weiß, dass wir das nicht laut sagen sollen, aber ich sage es trotzdem... Außer Homosexuellen will niemand irgendeine Art von sexueller Intimität zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren sehen. Wir wollen es einfach nicht. Und warum? Weil wir - entschuldigen Sie den Ausdruck - so geboren wurden. So sind wir verdrahtet. Niemand geht ins Kino, um sich unwohl zu fühlen, und Eltern nehmen ihre Kinder nicht mit ins Kino, schon gar nicht in einen Disney-Film, um sie der menschlichen Sexualität auszusetzen, bevor sie dazu bereit sind.

Wie ich schon eine Million Mal gesagt habe, ist es nicht schlimm, wenn Hollywood Filme für Homosexuelle macht. Hollywood sollte Filme für alle machen. Was sich jedoch niemals verkaufen wird, ist das Mainstreaming der Homosexualität.

Hierfür gibt es zwei Gründe:

1) 90 Prozent der Bevölkerung fühlen sich dabei unwohl, und

2) jedes Mal, wenn das Thema in einem Film oder einer Fernsehsendung auftaucht, wirkt es wie eine Belehrung und nicht wie ein natürlicher Teil der Geschichte. Niemand mag eine Vorlesung. Wir rollen mit den Augen. Er unterbricht den Zauber der Erzählung. Es hinterlässt einen schlechten Geschmack im Mund. Es ruiniert das ganze Erlebnis.

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1108-x-22-report-vom-20-6-2022-das-spiel-ist-vorbei-wenn-die-%C3%B6ffentlichkeit-es-erf%C3%A4hr/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Das renommierte Reuters-Institut für Journalismusforschung führt jedes Jahr ein Projekt durch, um die öffentliche Wahrnehmung der Medien, insbesondere der Konzernmedien und das Vertrauen in die Massenmedien zu ermitteln. Die jüngste Umfrage zeigt, dass weltweit 38 % der Menschen die Nachrichten ganz meiden. In den USA gaben nur 26 % an, dass sie den Medien vertrauen, ein Rückgang um drei Prozentpunkte gegenüber 2021.

The Aktivist Post berichtet:

Zitat: "CNN hat in diesem Jahr rund 70 % seiner Zuschauer in verloren und der Sender musste kürzlich eine der niedrigsten wöchentlichen Einschaltquoten seit 2015 hinnehmen. Die Einschaltquoten von MSNBC sind in diesem Monat ebenfalls um 32 % gesunken, da die Sendungen zur Hauptsendezeit damit zu kämpfen haben, ihre Einschaltquoten zu halten."

New Reuters Survey Finds That Trust In Mainstream News Is Rapidly Declining - Activist Post: https://www.activistpost.com/2022/06/new-reuters-survey-finds-that-trust-in-mainstream-news-is-rapidly-declining.html

Dann ist Joe Biden vom Fahrrad gefallen. Er stürzte, als das Fahrrad stillstand: https://www.bitchute.com/video/bdbdIsUsEJwm/

Die FakeNewsMedien beeilten sich emsig, den Vorfall zu erklären und zu beteuern, dass der Gesundheitszustand von Sleepy Joe bestens sei. Sie zeigten sich auch entsetzt, wie die Rechten den Zwischenfall zum Anlass nahmen, um die US-Regierung und Biden selbst zu verspotten. So was würden aufrechte Linke und ihre Presse doch niemals tun. Oder vielleicht doch?

Curtis Houck twitterte:

Zitat: "RÜCKBLICK: Biden macht sich über Trumps Rampenlauf in West Point lustig und behauptet, er sei leistungsfähiger: "Schauen Sie sich an, wie er läuft, und schauen Sie sich an, wie ich laufe. Schauen Sie, wie ich Rampe hochlaufe und er stolpert Rampen hinunter. Komm schon."

Rosie Memos schrieb:

Zitat: "Erinnern Sie sich noch an die Aufregung über Trump, der vorsichtig in Turnschuhen eine nasse Rampe hinunterging? Wann können wir die gleiche heftige Berichterstattung über Biden erwarten, der mit dem Kopf voran auf den Bürgersteig fällt? @washingtonpost @CNN @nytimes "

Die New York Times und andere schrieben damals:

Zitat: "Trumps stockender Gang die Rampe hinunter wirft neue Fragen über seine Gesundheit auf. Der Präsident schien auch Schwierigkeiten zu haben, während einer Rede in West Point ein Glas Wasser zum Mund zu führen, einen Tag bevor er 74 Jahre alt wurde."

"Trump versucht, seinen langsamen und unsicheren Gang über eine Rampe in West Point zu erklären."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1106-x-22-report-vom-19-6-2022-die-patrioten-werden-den-spie%C3%9F-umdrehen-denke-spiegelv/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Die Patrioten machen jetzt Druck. Durham ist auf der Jagd und bereit, wieder zuzuschlagen. Hunters Laptop ist an Deck und jetzt erfahren wir, dass Julian Assange in die USA zurückgebracht wird. Ihm wird nichts geschehen, denn er ist die Quelle zum DNC-Hack. Der Server wird das Haus zum Einsturz bringen. Die Zukunft beweist die Vergangenheit. Das alles passiert im Juni. Timing ist alles.

Wir schreiben das Jahr 2022 und oben ist unten. Der Himmel ist lila, die Gaspreise rasen auf 10 Dollar zu und die Affenpocken sollen umbenannt werden, um nicht rassistisch und diskriminierend zu sein. Und jetzt werden sogar Executive-Verordnungungen erlassen, um Eure Kinder in ihrem Geschlecht zu manipulieren. Willkommen in der Hölle von Joe Bidens Amerika.

TheGatewayPundit berichtet:

Zitat:
"Am Mittwoch kündigte Joe Biden an, dass er eine weitere Verordnung unterzeichnen würde, um den radikalen Kreuzzug der Linken gegen die Geschlechtsidentität in Schulen in ganz Amerika zu unterstützen.

Der weitreichende Erlass wird dem Bildungsministerium Mittel zur Verfügung stellen, um eine neue Interessengruppe einzurichten, die Staaten, Schulbezirken und anderen Bildungseinrichtungen Orientierungshilfen zu LGBTQI+ gibt und dem Gesundheitsministerium Ressourcen zur Verfügung stellt, die sich auf Dienstleistungen zur Bestätigung der Geschlechtsidentität für Schüler in den USA konzentrieren sollen.

Eines der Hauptziele der neuen Gesetzgebung besteht darin, den Zugang zu zerstörerischen "geschlechtsbestätigenden" Medikamenten und medizinischen Verfahren für Kinder zu erweitern, obwohl es immer mehr Beweise für die schwerwiegenden Langzeitfolgen (Sterilität, Knochenschwund, andere Gesundheitsprobleme) und die erhöhten Selbstmordraten bei jungen Menschen gibt, die zu einer medizinischen Umwandlung genötigt werden."

https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/update-biden-announces-sweeping-executive-order-advance-radical-lgbtqi-agenda-schools-new-eo-bans-conversion-therapy-now-includes-suggesting-child-not-underg/

Der linke New Yorker Bürgermeister Mayor Eric Adams twitterte:

Zitat: "Die Drag-Geschichtenerzähler und die Bibliotheken und Schulen, die sie unterstützen, fördern die Liebe zur Vielfalt, zum persönlichen Ausdruck und zur Bildung, die für unsere Stadt von zentraler Bedeutung ist."

Das hat weder etwas mit Vielfalt und erst recht nichts mit Liebe zu tun, sehr viel aber mit Grooming. Grooming ist die gezielte Kontaktaufnahme Erwachsener mit Kindern in Missbrauchsabsicht, um sich langsam ihr Vertrauen zu erschleichen. Das alles lief die ganzen Jahre ohne groß in die Öffentlichkeit gelangen, doch jetzt wird es sichtbar und die Amerikaner lehnen es in überwiegender Mehrheit ab.

Eine Umfrage der Washington Post bestätigt: Die meisten Amerikaner sind gegen biologische Männer im Frauensport.

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1104-x-22-report-vom-17-6-2022-patrioten-haben-die-quelle-julian-assange-eta-im-juni/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten (SCOTUS) hat noch zwei wichtige Entscheidungen vor sich. Zum einen ist das die Grundsatzentscheidung zum Abtreibungsrecht (Roe v. Wade) und zum Zweiten der 2. Verfassungszusatz, der den Amerikanern erlaubt, Waffen zu besitzen und zur Selbstverteidigung zu benutzen. Zum Beispiel, wenn eine korrupte Regierung, die sich mittels Wahlfälschung an die Macht geputscht hat, den Menschen ihre Rechte wegnimmt. SCOTUS wird nächste Woche die Stellungnahmen abgeben und zwar am Dienstag, den 21.6. und am Donnerstag, den 23.6. Das postete SLAG auf TRUTH Social, der den Terminkalender des Obersten Gerichtshofs überwacht. 18 weitere Stellungnahmen stehen in dieser Wahlperiode noch aus.

Was zu erwarten ist:

Zitat: "Richter Dobbs (Abtreibung) und Richter Bruen (2. Verfassungszusatz) werden die LETZTEN STELLUNGNAHMEN in dieser Wahlperiode sein, da sie politisch brisant sind. Sie werden am Donnerstag oder irgendwann in der Woche vom 27.6. veröffentlicht. SCOTUS meint es ernst damit, seinen Kalender von Stellungnahmen zu bereinigen. Sie werden kommen. Bleiben Sie dran."

Unterdessen erwägt Joe Biden, einen nationalen Gesundheitsnotstand auszurufen, wenn der Oberste Gerichtshof der USA in den nächsten Tagen das Urteil Roe v. Wade aufhebt. Dieser autoritäre Schritt des Biden-Regimes würde angeblich Frauen in republikanischen Bundesstaaten dabei helfen, trotz des Gerichtsurteils und der Gesetze des jeweiligen Staates Abtreibungen durchführen zu können.

Das scheint ihm wohl eines der wichtigsten Dinge überhaupt zu sein, denn es entspricht schließlich der Deep-State-Agenda der Bevölkerungsreduktion.

---------

Die FakeNewsMedien lügen über alles was in der Ukraine geschieht munter weiter. Newsweek faselt, dass Putin den Krieg verliert und daß Du auf keinen Fall das glauben sollst, was über Severodonetsk berichtet wird.

Patrick Lancaster schrieb dazu:

Zitat: "⚡️📣Es ist einfach verrückt, wie die Massenmedien immer wieder versuchen, das Narrativ zu verbreiten, dass die Ukraine den Krieg irgendwie gewinnt.Was ist mit Kherson, Melitopol, Berdyansk, Mariupol, Izum, Balakleya, Popasna, Svetlodarsk oder Svyatogorsk? Jetzt wollen sie, dass wir Severodonetsk⚡️📣 keine Aufmerksamkeit schenken."

https://twitter.com/PLnewstoday/status/153715516464942284/

Und wie ist tatsächlich die Lage in Severodonetsk?

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1101-x-22-report-vom-16-6-2022-haben-trump-barr-gerade-den-j6-ausschuss-in-eine-falle/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Damit der Plan funktioniert, den Sumpf zu beseitigen, brauchten Trump und das Militär die Unterstützung des Volkes. Sie brauchten es, um die korrupten Politiker in den Kommunen, den Städten und Gemeinden abzuwählen. Das geschieht jetzt und die Zwischenwahlen werden den Weg weisen. Die Zerstörung des Deep State wird von einer Allianz geschehen, die aus dem Militär und uns, dem Volk besteht.

Beginnen wir mit Hunter Biden und da hat der Washington Examiner eine Schlagzeile:

Zitat: "Hunter beschwerte sich darüber, dass Hallie, die Witwe seines Bruders Beau, den Eindruck erweckt habe, er sei ein missbräuchlicher Pädophiler mit Mordabsichten und sagte, dass das jetzt in den Händen des FBI liegt. Er sagte, die Polizei und das FBI hätten wegen des Vorfalls eine Untersuchung gegen ihn eingeleitet. Auch der Secret Service hat sich in die Geschichte eingemischt, wie aus anderen Texten von Hunter hervorgeht, obwohl die Behörde eine Beteiligung bestritten hat."

Wie um alles in der Welt kommt Hallie Biden auf die verrückte Idee, dass Hunter Biden ein missbräuchlicher Pädophiler mit mörderischen Tendenzen ist? Nun, sie kennt ihn besser als 99 % der Menschen, denen er in seinem Leben begegnet ist. Abwegig ist das nicht, wenn man seine Crack- und Sexsucht anschaut und bedenkt, dass er mit einer Stripperin zusammen war, mit der er eine kleine Tochter hatte. Schauen wir uns seinen Vater an. Er ist dafür bekannt, dass er gerne an kleinen Mädchen herumschnüffelte. Er tat das mehrmals in der Öffentlichkeit vor laufenden Kameras. Natürlich haben das die Massenmedien nie thematisiert, sondern, wenn überhaupt registriert, heruntergespielt.

TheConservativeBrief schreibt:

Zitat: "Ein Gericht in Delaware hat die Universität von Delaware angewiesen, unter Eid zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die ihre Entscheidung rechtfertigen, die Unterlagen von Präsident Joe Biden aus dem US-Senat geheim zu halten und den Zugang zu ihnen zu beschränken. Die Klage, die von Judicial Watch, einer Gruppe von Regierungsbeobachtern, und der Daily Caller News Foundation eingereicht wurde, zielt darauf ab, dass die Universität gezwungen wird, Unterlagen aus Bidens 30-jähriger Karriere im Senat freizugeben. "Joe Biden wird von der Universität von Delaware geschützt, und die Gerichte werden ungeduldig mit den Hütchenspielen", sagte Tom Fitton, Präsident von Judicial Watch. "Natürlich könnte Präsident Biden den Streit beenden, indem er einfach die Details über seine Senatsakten veröffentlicht. Was hat Biden zu verbergen?""

weiterlesen:https://qnet17.cc/article/1099-x-22-report-vom-15-6-2022-der-ds-hat-keine-munition-mehr-um-die-gro%C3%9Fe-l%C3%BCge-aufre/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Es fällt mir heute schwer, einen Anfang zu finden, aber ich beginne hiermit, obwohl mir mittlerweile alles zum Halse raushängt, was auch nur im Geringsten mit ihrem Pandemiegeschwindel zu tun hat. Wie kann überhaupt noch jemand irgendwas davon glauben?

DiscloseTV berichtet:

Zitat: "Die WHO wird nächste Woche einen Notfallausschuss einberufen, um festzustellen, ob der Ausbruch der Affenpocken eine gesundheitliche Notlage von internationaler Bedeutung darstellt."

Kauft denen das wirklich noch jemand ab? Ich weiß, daß die Antwort erschreckend ist, aber ich glaube, es ist nicht mehr die Mehrheit. Die meisten Menschen müssten begriffen haben, was wirklich vor sich geht.

Brian Cates schrieb:

Zitat: "Erinnern Sie sich daran, wer die großen Konferenzen abhält, auf denen sie darüber reden, wie überbevölkert die Welt ist und dass jemand, der die Mittel hat, wirklich etwas dagegen tun sollte. Und es ist eine riesige Gruppe von Milliardären, die buchstäblich Hunderte von Milliarden Dollar zur Verfügung haben. Und jetzt wird es so offensichtlich, was sie mit diesen Impfstoffen angestellt haben. Während sie alle Kleinkinder impfen wollen, versuchen sie, uns das "Plötzliche-Erwachsenen-Tod-Syndrom" zu verkaufen, das auf wundersame Weise aus dem Nichts aufgetaucht ist, ohne jeglichen Grund."
Ich schließe mich dem Kommentar von Margaret an:

Zitat:

"Die Welt wäre ein besserer Ort, wenn die Entvölkerung bei ihnen beginnen würde. Ihr Vermögen könnte dann genutzt werden, um tatsächliche Lösungen für die Menschheit zu finden, und nicht nur ihre psychopathischen feuchten Träume."

Schauen wir auf das nächste sinnlose Theater und das ist Pelosis Fake-Ausschuss zur Untersuchung des 6. Januar.

BeckerNews berichtet:

Zitat:

"Nach zwei medienwirksamen Schlagzeilen und unzähliger verschwendeter Zeit, die für die Lösung der wirklichen Probleme Amerikas genutzt werden könnte, hat der parteiische Ausschuss vom 6. Januar ein demütigendes Geständnis abgelegt: Der Ausschuss wird wahrscheinlich keine strafrechtlichen Empfehlungen aussprechen.

"Unsere Aufgabe ist es, die Fakten und Umstände rund um den 6. Januar zu untersuchen - was ihn verursacht hat - und danach Empfehlungen auszusprechen", erklärte der Vorsitzende Bennie Thompson gegenüber Reportern nach einer Anhörung. Auf die Frage, ob der Ausschuss möglicherweise eine Strafanzeige gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump empfehlen werde, antwortete Thompson: "Dazu haben wir keine Befugnis."

Aber ist das nicht eine ganz andere Geschichte als das, was den überwiegend Trump-feindlichen Amerikanern, die die Anhörungen am 6. Januar verfolgen, erzählt wird? "

January 6 Committee Chair Makes Humiliating Confession After Misleading Millions with Sham Hearings - Becker News: https://beckernews.com/33-january-6-committee-makes-humiliating-confession-after-misleading-millions-of-americans-with-sham-hearings-2-45354/

Der Scheinausschuss vom 6. Januar hat seine Anhörung am Mittwoch verschoben. Sie brauchen noch mehr Zeit, um das Video für den Schauprozess zusammenzustellen. Offensichtlich waren 17 Monate der Planung nicht genug für sie.

TheStormHasArrived postete:

Zitat: "Der J6-Unselect-Ausschuss ist in vollem Auflösungsmodus. Sie haben die Anhörung morgen verschoben, weil es zu anstrengend ist, die Videos und Beweisstücke zusammenzustellen 😂🤣😂🤣 Sie hatten ganze 17 Monate Zeit, um ihren Scheiß auf die Reihe zu kriegen! Man bedenke, dass es gestern eine Meinungsverschiedenheit zwischen all den Gaunern im Ausschuss darüber gab, ob sie Strafanzeige gegen Donald Trump stellen werden. Hahaha, das ist guter Stoff. Panik! "

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1098-x-22-report-vom-14-6-2022-trump-stellt-dem-ds-ein-ultimatum-wann-spielt-man-die/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Starten wir gleich mit einem richtigen Scheißthema, um daß wir aber nicht herumkommen, wenn wir in eine bessere Welt wollen. Es geht wieder einmal um die sexuelle Indoktrination unserer Kinder. Die Stadt New York hat in den letzten fünf Jahren mehr als 200.000 Dollar an Steuergeldern ausgegeben, damit Drag Queens in die Klassenzimmer kommen und mit Schulkindern ab 3 Jahren sprechen und spielen. Das berichtet die New York Post unter Berufung auf städtische Unterlagen.

Die New York Post schreibt:

Zitat: "Drag Story Hour NYC hat in diesem Jahr Programme für 34 öffentliche Schulen produziert. New York City hat in den letzten fünf Jahren mehr als 200.000 Dollar an Steuergeldern ausgegeben, damit Drag Queens in die Klassenzimmer kommen und mit Schulkindern ab 3 Jahren interagieren, wie ein Bericht zeigt. Sie erhielten seit 2018 rund 207.000 US-Dollar an Steuergeldern. Die Gesamtsumme beinhaltet einen Beitrag von 50.000 Dollar vom New York State durch seinen Kunstausschuss, zusammen mit 157.000 Dollar, die der Schulbehörde von New York City, dem Kulturamt, dem Amt für Jugend und Gemeindeentwicklung und sogar vom Verkehrsministerium bereitgestellt wurden, so die Post."

NYC shells out $200K in taxpayer dollars to bring drag performers to public schools: report | Fox News: https://www.foxnews.com/us/nyc-200k-taxpayer-dollars-drag-performers-public-schools

Das ist dieses Grooming, mit dem sie Einfluß auf die Kinder nehmen. Grooming ist die gezielte Kontaktaufnahme Erwachsener mit Kindern in Missbrauchsabsicht, um sich langsam ihr Vertrauen zu erschleichen. Und um sie in ihrem natürlichen Geschlecht zu verwirren, was dazu führen kann, dass diese Kinder niemals eine Familie gründen werden, was ja das Ziel dieser Verbrecher ist.

Matt Taibbi twitterte:

Zitat: "Ich frage mich, ob wir Stereotypen über das Geschlecht auf die gleiche Weise einzuführen, wie Akademiker versucht haben, dass harte Arbeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit und das geschriebene Wort ausschließlich zur weißen Kultur gehören."

Elon Musk antwortete:

Zitat: "Gleichzeitig wird uns gesagt, dass es keine Geschlechtsunterschiede gibt und dass die Geschlechter so unterschiedlich sind, dass eine unumkehrbare Operation die einzige Option ist. Vielleicht kann jemand, der klüger ist als ich, diese Gegensätze erklären."

https://twitter.com/elonmusk/status/1535733409083011073/

Natürlich ist das so und verstehen kann man das als normaldenkender Mensch nicht. Dazu musst Du erfolgreich vom System gehirngewaschen worden sein. Wer höflich und pünktlich ist, wer arbeitet und eine Familie gründet, gilt in diesem System als weißer Rassist und Nazi. Alles Natürliche ist verdächtig. Das ist ihre Agenda zum Umbau der Gesellschaft und der Schaffung eines neuen Menschen, den sie für ihre neue Weltordnung brauchen.

----------

Schauen wir in die Ukraine, wo der konstante und strategische Druck des russischen Militärs in der Ostukraine langsam und methodisch mit jeden Tag zunimmt. Der Washington Post zufolge haben russische Truppen jetzt die Stadt Sewerodonezk eingekreist und erobert, die in den nächsten Tagen zusammen mit Lyssjansk vollständig unter russischer Kontrolle stehen wird.

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1096-x-22-report-vom-13-6-22022-wie-wird-ein-tief-verwurzelter-feind-besiegt-spielthe/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Joe Biden scheint komplett allein dazustehen. Es gibt kaum noch jemand, der ihm zuhört, der ihn sehen will und der seine Reden anklickt. Am Samstag hielt er in Santa Fe, New Mexico, einen Vortrag, den man nur noch als erbärmlich bezeichnen kann. 8500 Menschen haben ihn bei YouTube angeklickt und es gibt ganze 245 Daumen nach oben. Negative Bewertungen sind möglich, werden aber nicht angezeigt. Und die Kommentarfunktion haben sie vorsichtshalber schon mal ganz deaktiviert. Den Hintergrundgeräuschen im Saal nach zu urteilen, scheint auch kaum jemand anwesend zu sein. Biden hat keine Basis mehr und er sieht verloren aus.

Das passiert, wenn eine Bande von Individuen eine Wahl stiehlt und einen senilen alten Clown als Präsident einsetzt, den niemand mag.

Jetzt hat das Weiße Haus Videos von Jill Biden, einem COVID-Team und Kamala Harris auf die YouTube Seite gesetzt, um Joe aus dem Rampenlicht zu holen. Doch auch die Zahl der Leute, die sich diese Videos ansehen, ist miserabel. Sie liegt bei ein paar Tausend. Und dieser Kerl soll der beliebteste Präsident aller Zeiten sein? Mit über 82 Millionen Stimmen? Das ist keine Präsidentschaft, das ist ein Witz.

https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/literally-no-one-watching-biden-white-house-videos-viewership-abysmal-pathetic/

Im letzten Report hatten wir zwei Tweets von Trump, in denen er kein gutes Haar an Bill Barr ließ, weil dieser nichts getan hat, insbesondere nichts gegen den Wahlbetrug. Dave vermutete, dass da etwas im Busch liegt, denn wenn Trump auf jemanden losgeht und die Öffentlichkeit darauf lenkt, steht meist etwas bevor.

TheGatewayPundit schreibt:

Zitat: "Was für ein Feigling. Jetzt sagt Bill Barr, Hillary Clinton hätte wegen Aufwiegelung angeklagt werden können.

Wenn wir nur einen Justizminister gehabt hätten, der den Mut gehabt hätte, das Richtige zu tun, wäre sie das auch. War es aber nicht. Hillary Clinton hat ihn sogar verhöhnt. Bill Barr hatte nicht den Mumm dazu."

https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/ball-less-bill-barr-now-says-hillary-clinton-guilty-sedition/

Ihm waren also die Hände gebunden, sagte Bill Barr, und möglicherweise war das auch der Weg, den Trump und die Patrioten geplant hatten. Dass Trump jetzt auf Bill Barr losgeht, gehört zum großen Spiel der Täuschung und Verwirrung. Irreguläre Kriegsführung.

----------

Unterdessen treibt der Deep State die Flutung der Vereinigten Staaten mit Migranten weiter voran. Biden kündigte an, neue panamerikanische Migrationsrouten zu den Arbeitsplätzen, Wohnungen und Märkten der Amerikaner zu installieren.

Breitbart schreibt:

Zitat:

"Das Abkommen wird auch andere legale Kanäle für die Zuwanderung öffnen, erweitern und verstärken, einschließlich der Neuansiedlung von Flüchtlingen und der Familienzusammenführung. Der Zustrom neuer Arbeitskräfte wird der Wall Street helfen, indem er die Löhne der Amerikaner nach unten drückt, ihre Mieten in die Höhe treibt und die Nachfrage der Verbraucher nach Gebrauchtwagen, Benzin, Babynahrung und anderen Produkten ankurbelt. Natürlich verschlechtern sie [die Wirtschaft] für normale Amerikaner, sagte Rosemary Jenks, politische Direktorin von NumbersUSA, gegenüber Breitbart News. Man hat eine steigende Inflation, und wenn man den Arbeitsmarkt überschwemmt, drückt man die Löhne noch weiter nach unten, so dass sich niemand eine Gallone Benzin für 5 Dollar leisten kann, sagte sie und fügte hinzu:

Die Regierung wusste, dass sie durch die Umkehrung von Trumps Einwanderungspolitik einen Anreiz für Masseneinwanderung schaffen würde. Sie wussten das. Es wurde ihnen gesagt. Sie haben es trotzdem getan. Sie haben es getan, weil sie es tun wollten. Der ganze wirtschaftliche Stress, die Inflation, die Benzinpreise, der Mangel an Babynahrung, all das ist für sie nur ein Geräusch im Hintergrund."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1094-x-22-report-vom-12-6-2022-die-beweise-h%C3%A4ufen-sich-wir-haben-sie-alle-erwischt-ta/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Beginnen wir heute mit zwei Posts von Trump, die er auf TRUTH Social schrieb. Trump lässt sich über Bill Barr aus, der in seinem Kabinett knapp 2 Jahre Justizminister war. Und er lässt kein gutes Haar an ihm.

Hier der Erste:

"Bill Barr war ein schwacher und ängstlicher Justizminister, der ständig von den Demokraten ausgespielt und bedroht wurde und der große Angst vor einem Amtsenthebungsverfahren hatte. Wie wird man nicht angeklagt? Indem man nichts tut oder nichts sagt, vor allem nicht zu den offensichtlich gefälschten und gestohlenen Wahlen, oder, um es anders auszudrücken, dem Verbrechen des Jahrhunderts! Die Demokraten haben mit Barr einen Volltreffer gelandet, er war dumm, sagte lächerlicherweise, es gäbe kein Problem mit der Wahl, und sie ließen ihn in Ruhe. Es hat für sie funktioniert, aber nicht für unser Land!"

Und der Zweite:

Zitat: "Bill Barr war ein Feigling, der seinen US-Staatsanwalt in Philadelphia, wo der Wahlbetrug grassierte, nicht einmal daran denken ließ, sich damit zu befassen (siehe den zuvor veröffentlichten Brief von US-Staatsanwalt Bill McSwain). Ich glaube, dass dies auch anderen durch ihre Untätigkeit mitgeteilt wurde!"

Immer wenn Trump Bill Barr attackiert, liegt etwas im Busch. Es ist durchaus möglich, dass in einer oder zwei Wochen etwas herauskommt. Denke immer daran, dass alles eine große Show ist und alles seinen Grund hat.

Gehen wir dazu zu Post 1496 vom 13. Juni 2018. Am Montag ein Vierjahresdelta.

Q sagte:

Zitat:

POTUS im Besitz von (und in Überprüfung):

1. Original IG unveröffentlichter Bericht
2. Geänderter IG unbearbeiteter Bericht [RR-Version]
3. Geänderter IG redigierter Bericht [RR-Version]
4. IG Zusammenfassung Anmerkungen zu: Hindernis(e), um ausgewählte Informationen zu erhalten (klassifiziert)
[#3 wird morgen veröffentlicht]
[GESICHERT: FBI/DOJ Abwicklung der HRC-E-Mail-Untersuchung]
[[RR]]
Wer hat die alleinige Fähigkeit, alles zu DEKLASSIFIZIEREN?
Hast du gesehen, wie heute die Bühne vorbereitet wurde?
Nunes/Grassley/Freedom C. Vorstoß für die Dokumente.
[[RR]] zentrale Figur in den Dokumenten (persönlich beteiligt).
BEKANNTER KONFLIKT.
Sofortige Anklage / Rücktritt / Kündigung / Ablehnung, FALLS DIES JEMALS ANS LICHT GEBRACHT WIRD.
Sei laut.
Werde gehört.
Kämpfe für die WAHRHEIT.
Q

---
RR ist Rod Rosenstein
----

Barack Obama sprach am Freitag auf dem Kopenhagener Demokratie-Gipfel, wo er sich für die Ausgrenzung wegen falscher politische Meinung aussprach und zu mehr Online-Zensur aufrief. Laut Politico wird Barack Obama am Samstag auch mit Dutzenden von Führungskräften der Obama-Stiftung aus ganz Europa zusammentreffen.

Er sagte:

Zitat: "Wir müssen Maßnahmen ergreifen, um unseren Diskurs zu entgiften, insbesondere die Geißel der Desinformation, der Verschwörungstheorien und des Hasses im Internet."

https://twitter.com/disclosetv/status/1535274255201574913/

Und dieser Mann war 8 Jahre lang Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, ein Hoffnungsträger für mehr Gerechtigkeit und Fairness. Er hat viele Millionen getäuscht.

------------

Angesichts der landesweit steigenden Benzinpreise entscheiden sich viele Polizei-, Feuerwehr- und sogar Rettungsdienste dafür, nicht mehr bei jedem Notruf rauszufahren.

TheGatewayPundit berichtet:

Zitat: "Der Anstieg der Kraftstoffpreise hat einige Polizeidienststellen dazu veranlasst, die Art und Weise, wie sie auf jeden Notruf reagieren, zu ändern. "Ich habe die Hilfssheriffs angewiesen, zu versuchen, alle Anrufe, die akzeptabel sind, über das Telefon zu erledigen", sagte Isabella County Sheriff Michael Main in dem Beitrag. "Dies wären Anrufe, die nicht lebensbedrohlich sind, Anrufe, die keine Beweissammlung oder Dokumentation erfordern... Jeder Anruf, bei dem es um aktive Verdächtige geht, wird eine Reaktion der Hilfssheriffs nach sich ziehen. Ich möchte der Bevölkerung versichern, dass die Sicherheit unser oberstes Ziel ist, und wir werden weiterhin auf diese Art von Anrufen reagieren."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1090-x-22-report-vom-10-6-2022-trump-signalisiert-11-3-ist-verifiziert-neue-w%C3%A4chter-w/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

„Kennt ihr schon die Young Global Leaders? Global Shapers ist eine zweite Ebene des Eindringens durch Klaus Schwab und das Weltwirtschaftsforum im Rahmen des Great Reset. Es ist tief.“

Wenn ihr Pollys Arbeit unterstützen möchtet, besucht bitte ihre Website: https://amazingpolly.net/contact-support.php

Original-Quelle: Bitchute - https://www.bitchute.com/video/IWmBlOaQPYqL/)
Übersetzung, Voice-over & Videobearbeitung: Ignatia Intolerantia - https://t.me/ignatia_intolerantia Kaffeekasse: https://www.paypal.com/paypalme/ignatiaintolaerantia

Hörgeschädigte findet ihr HIER: https://www.bewusste-menschen.de/index.php?title=Amazing_Polly

Quelle: Ignatia Intolerantia öffentlich - https://t.me/ignatia_intolerantia

Beginnen wir heute mal mit einem etwas ungewöhnlichen Thema, der Entnahme von Körperflüssigkeiten von ... Ihr ahnt bereits, dass das nichts Gutes sein kann, auch wenn der Artikel von ZeroHedge relativ lustig beginnt: Gütiger Himmel, Betsy! Die Propheten der rechtsextremen Verschwörungstheorien hatten wieder einmal recht. Die Medien haben es gerade zugeben.

Der Telegraph schreibt:

Zitat: "Jugendtransplantationen können den Alterungsprozess tatsächlich verlangsamen. Stanford-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Infusionen mit Körperflüssigkeiten das Gedächtniszentrum des Gehirns regenerieren und zur Verjüngung des Körpers älterer Menschen beitragen können."

Leider ist der Artikel hinter der Bezahlschranke, so dass wir nur die Auszüge wiedergeben können, die ZeroHedge uns gibt:

Zitat: "So makaber es auch klingt, die Wissenschaft beginnt zu entdecken, dass Jugendtransplantate den Alterungsprozess tatsächlich verlangsamen können. Der Jungbrunnen, so scheint es, ist die Jugend selbst. Jugendtransplantation ist ein beschönigender Ausdruck für das Absaugen der Lebenssäfte von Babies, Kindern und Jugendlichen (Sie nennen sie Spender) und deren Injektion in alternde Empfänger. Auch wenn niemand vorschlägt, die Körperflüssigkeiten von Jugendlichen in ältere Menschen zu leiten... Die Infusion von Nervenflüssigkeit junger Mäuse in alte Mäuse verbessert die Gehirnfunktion und das ist ein Durchbruch."

Niemand schlägt also vor, Liquor aus Säuglingen und Kindern zu entnehmen und ihn alten (vermutlich gut zahlenden) Kunden zu injizieren... außer, dass sie genau das untersuchen, was machbar ist. Biomedizinische Unternehmer kassieren bereits ab:

Zitat: "2019 musste ein US-amerikanisches Start-up namens Ambrosia, das jugendliches Blutplasma für 8.000 Dollar pro Liter an Milliardäre aus dem Silicon Valley verkaufte, seinen Betrieb einstellen."

Was glauben Sie, woher das Blutplasma von Teenagern stammte? Von den wohlhabenden Kindern der Eliten aus Washington DC oder von einer armen Bauerntochter in einem guatemaltekischen Dorf, von den Straßen von Compton oder aus einer Gemeinde in den Appalachen?

Jetzt, da es logistisch nicht mehr möglich ist, diese Art von Forschung vor der Öffentlichkeit zu verbergen, wenn sie in größerem Umfang eingesetzt wird, geht es nur noch darum, sie irgendwie zu legalisieren.

Der Telegraph-Artikel verrät dieses rhetorische Spiel bereits im letzten Absatz:

Zitat: "Es kann nur noch ein paar Jahre dauern, bis die Jugendtransplantation endlich aus den Seiten der Gruselromane in die Klinik kommt. Ob die Patienten bei solchen Vampireingriffen zimperlich sein werden, bleibt abzuwarten.""

404 | ZeroHedge - https://www.zerohedge.com/news/2022-06-07/youth-blood-harvesting-another-conspiracy-theory-vindicated-facts

So, und jetzt zähle das zusammen mit dem uns bekannten Kinderhandel, dem Verschwinden unzähliger Kinder und Jugendlicher, den Babyfabriken für Leihmütter, uvm. Was? Das kann nicht sein? Das würden doch die Medien berichten. Haben sie auch, nur nicht oft und auch nicht überall.

Schauen wir uns dazu einen Artikel vom Guardian an, der am 2. Juni 2011 erschien:

Zitat:
"Razzia auf nigerianischer Babyfarm - 32 schwangere Mädchen gerettet.
Die nigerianische Polizei hat eine Razzia in einer mutmaßlichen "Babyfarm" durchgeführt, in der Mütter im Teenageralter gezwungen wurden, ihre Neugeborenen zum Verkauf an Menschenhändler abzugeben.
Zweiunddreißig schwangere Mädchen wurden aus einem Entbindungsheim gerettet, das von einem Menschenhändlerring in der südlichen Stadt Aba betrieben wurde, so die Polizei.
Die Mädchen, die meisten im Schulalter, wurden angeblich in der Klinik der Cross Foundation eingesperrt, damit sie Babys zur Welt bringen konnten, die zur illegalen Adoption oder für rituelle Hexerei verkauft werden sollten.
Laut der Nationalen Agentur für das Verbot des Menschenhandels werden Babys je nach Geschlecht für bis zu 6.400 Dollar verkauft. Teenager mit ungeplanten Schwangerschaften werden manchmal in Kliniken gelockt und dann gezwungen, ihre Babys abzugeben. Die Kinder werden oft zur illegalen Adoption freigegeben oder in einigen Teilen des Landes im Rahmen von Hexereiritualen getötet, weil man glaubt, dass sie Zaubersprüche stärker machen."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1088-x-22-report-vom-9-6-2022-es-ist-das-was-man-nicht-sieht-durham-ist-nicht-das-ein/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Trump und die Patrioten gingen in die Offensive und haben die Menschen hinter sich gebracht, um ihren letzten Schritt auszuführen. Dieser Prozess ist fast abgeschlossen. Der letzte Schritt werden die Zwischenwahlen sein, bei denen sie komplett gegen den tiefen Staat vorgehen werden. Was bedeutet das? Dass sich Trump und die Patrioten sowohl den Kongress als auch den Senat holen werden. Es kommen Leute in die Ämter, die von Trump unterstützt und aufgebaut wurden, Leute, die nicht vom Deep State erpresst werden oder von seinen Akteuren finanziert wurden. Es werden Patrioten sein, die sich an die Gesetze halten, nicht an die Ideologie eines George Soros, der ihnen den Wahlkampf bezahlte. Und das wird im ganzen Land geschehen. Irgendwann muss man den Menschen zeigen, dass ein rechtsstaatlicher Prozess nur stattfinden kann, wenn man die Korruption beseitigt. Die Menschen müssen nicht das "Wie" verstehen, sie müssen sich auf das "Warum" konzentrieren. Und das "Wann" ist jetzt.

Beginnen wir mit der neuesten im Auftrag von SAVE durchgeführten Umfrage von YouGov zum Thema Geschlechterdiskriminierung in Schulen. Das Ergebnis zeigt, dass die Amerikaner nicht mehr der Agenda des Deep State zustimmen.

Zitat: "Eine große Mehrheit der Amerikaner lehnt den Plan des Bildungsministeriums ab, die Definition von Geschlecht um Geschlechtsidentität zu erweitern. Der Schritt des Bildungsministeriums kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Regierung Biden mit harter Hand versucht, die Gender-Ideologie im Bundesgesetz zu verankern.

Fast zwei Drittel der Amerikaner (63 Prozent) lehnen das ab. Die vorgeschlagenen Änderungen würden die Definition von Geschlecht in Titel IX dahingehend ändern, dass Geschlechtsstereotypen, geschlechtsbezogene Merkmale (einschließlich intersexueller Merkmale), Schwangerschaft oder damit zusammenhängende Bedingungen, sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität einbezogen werden. Nur 37 Prozent der Amerikaner waren für die Neudefinition.

Neben der Ablehnung der Neudefinition sind 71 Prozent der Amerikaner auch der Meinung, dass biologische Männer nicht in Frauensportarten antreten dürfen, während 29 Prozent diesen Schritt unterstützen."

Poll: 63% of Americans Oppose Including 'Gender Identity' in Definition of Sex: https://www.breitbart.com/politics/2022/06/06/poll-63-of-americans-oppose-including-gender-identity-in-education-department-definition-of-sex/

Das nächste Beispiel gibt uns Liz Wheeler. In ihrem Tweet geht es um so eine von Soros installierte Staatsanwältin. Das ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was denen nach den Zwischenwahlen im November droht.

Sie twitterte:

Zitat:"Heiliger Strohsack, San Francisco hat Staatsanwältin Chesa Boudin mit 61% zu 39% abgewählt. Es ist fast so, als ob sie Einbrüche, Autodiebstähle, Drogenkonsum unter freiem Himmel, Urinieren in der Öffentlichkeit, keine Bargeldkaution und die Nichtverfolgung von Gewaltverbrechern zugelassen hat. Alle Wähler, konservativ und links, hassen sie. Hallo Zwischenwahlen 2022."

https://twitter.com/Liz_Wheeler/status/1534401421872857088/

Die Daily Mail klärt uns auf, wie das mit Soros funktionierte.

Zitat: "Der 91-jährige Milliardär und Philanthrop hat in den letzten 30 Jahren große Teile seines Vermögens über seine Open Society Stiftung verschenkt. Seine Netzwerke haben linke Bezirksstaatsanwälte im ganzen Land unterstützt und erhebliche Mittel in ihren Wahlkampf gesteckt. Zu den wichtigsten Empfängern gehören der Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles, George Gascon, und der Staatsanwalt von Philadelphia, Larry Krasner. Jason Johnson, Präsident der pro-polizeilichen Aktionsgruppe Law Enforcement Legal Defense Fund (LELDF), beschuldigte Soros in einem neuen Bericht, dem Land zu schaden. Er sagte, die Staatsanwälte arbeiteten daran, das Strafrechtssystem im Stillen zum Schlechteren zu verändern, indem sie gefährliche Strategien und polizeifeindliche Narrative fördern."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1086-x-22-report-vom-8-6-2022-das-wie-wird-f%C3%BCr-die-meisten-schwer-zu-verstehen-sein-k/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Ein weiterer Clinton-Berater ist tot. Mark Middleton, Bill Clintons Sonderberater aus Little Rock, Arkansas, der den ehemaligen Präsidenten mit dem verstorbenen Pädophilen Jeffrey Epstein in Verbindung brachte, starb Anfang Mai im Alter von 59 Jahren. Zunächst wurden keine Einzelheiten über Middletons Tod bekannt gegeben, doch der Fall flog auf, nachdem eine FOIA-Anfrage von Radar Online ergab, dass der ehemalige Berater mit einem Schuss in die Brust an einem Baum hängend aufgefunden wurde.

Mr. Middleton wurde 30 Meilen von seiner Ranch in Arkansas entfernt mit einer Schrotflinte in der Brust und einem um seinen Hals gewickelten Verlängerungskabel an einem Baum hängend aufgefunden.

Die Ermittlungen zu dem so genannten "Selbstmord" wurden nach dem Bekanntwerden durch die FOIA-Anfrage von Radar Online wieder aufgenommen. FOIA ist das Recht auf die Freigabe von Informationen durch die Behörden. Middletons Familie kämpft nun gegen die Freigabe der Akten, die den grausigen Todesfall beschreiben. Die Familie Middleton ist Berichten zufolge auch verärgert über die "unbegründeten Verschwörungstheorien", die im Internet über den Tod ihres Angehörigen verbreitet werden."

https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/family-clinton-advisor-found-hanging-tree-shotgun-blast-chest-blocks-release-files-detailing-grisly-death-scene/

Dave meint dazu, dass es ziemlich schwierig sein dürfte, sich erst aufzuhängen und dann zu erschießen, oder umgekehrt.

------------

Dann haben wir wieder etwas vom Söhnchen des sogenannten Präsidenten Joe Biden. Ein Video ist aufgetaucht, welches Hunter Biden nackt mit einer Handfeuerwaffe zeigt.

Die New York Post berichtet:

Zitat:
"Hunter Biden nahm das Video am 17. Oktober 2018 auf, wie Radar Online berichtet. Das Portal und eine Quelle der New York Post beschrieben seine Begleiterin in dem Video als Prostituierte. Fünf Tage zuvor hatte er in Delaware eine Handfeuerwaffe mit Kaliber 38 gekauft, wie Politico letztes Jahr berichtete.

Um den Kauf tätigen zu können, beantwortete Hunter Biden eine Frage mit "Nein": "Sind Sie ein ungesetzlicher Nutzer von oder süchtig nach Marihuana oder einem Beruhigungsmittel, Aufputschmittel, Rauschmittel oder einer anderen kontrollierten Substanz?" berichtete Politico letztes Jahr.

Hunter Biden hat zugegeben, dass er wiederholt mit Drogensucht und Alkoholismus zu kämpfen hatte, und der Bericht von Radar enthielt ein Foto, auf dem Crack-Kokain und Drogenutensilien, darunter ein Löffel, auf zwei Tellern zu sehen waren.

Hunter Biden, dessen Suchtprobleme zu seiner Scheidung von Kathleen Buhle im Jahr 2017 führten, wurde drei Jahre zuvor aus der US Navy Reserve entlassen, nachdem er positiv auf Kokain getestet worden war.

Nur wenige Wochen nach dem illegalen Kauf der Waffe durch Hunter warf Bidens Geliebte Hallie Biden, die Witwe seines verstorbenen Bruders Beau Biden, die Waffe in eine Supermarktmülltonne und löste damit eine Untersuchung durch den Secret Service und das FBI aus. Es wurde nie Anklage erhoben.

Der Ort, an dem die Waffe entsorgt wurde und verschwand, Janssen's Market in Greenville, Delaware, wo Präsident Biden ein Haus in dem gehobenen Vorort von Wilmington hat, liegt gegenüber der Alexis I. DuPont High School, die etwa 800 Schüler hat.

Der Secret Service teilte der New York Post im März 2021 mit, dass er keine Aufzeichnungen über Agenten habe, die den Vorfall untersuchten, und dass Präsident Biden zu diesem Zeitpunkt nicht unter Schutz stand.

Hunter Biden war von seiner ersten Frau Kathleen geschieden und hatte zu dieser Zeit eine skandalöse Liebesbeziehung mit seiner Schwägerin Hallie, der Witwe seines an Krebs gestorbenen Bruders Beau."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1084-x-22-report-vom-7-6-2022-ds-versucht-die-etablierung-eines-neuen-narrativs-unruh/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Trump sagte uns in seiner berühmten Wahlkampfrede von 2016 alles, was wir über den tiefen Staat und den Kampf der Patrioten gegen ihn wissen müssen. Es ist nicht nur eine kleine Clique in Washington DC, die die Regierung infiltriert hat. Es ist viel schlimmer, als wir uns vorstellen können. Alles was wir gerade sehen, alles was uns maßlos aufregt und alles was uns zutiefst anekelt, gehört zu ihrer Agenda, um uns in die Welt zu führen, die sie für uns vorgesehen haben. Sie nennen es den großen Reset, den grünen Neuanfang oder eine neue Weltordnung und umschreiben es uns in den buntesten Farben. In Wirklichkeit ist es nichts anderes als eine neue kommunistische Kontroll- und Überwachungsdiktatur, ein zentral gesteuertes Unterdrückungssystem, aber diesmal global, also für die gesamte Welt. Und genau wie wir es schon ein paar Mal im letzten Jahrhundert hatten, machen sie alle wieder mit. Die Konzerne, die Medien, Kunst, Unterhaltung, Bildung, Sport, die gesamte Gesellschaft. Dazu müssen sie einen neuen Menschen formen, einen, der konform ist und nichts hinterfragt, der gehorcht und blind ihrer Agenda folgt. Und wie sie es in allen vergangenen Diktaturen taten, machen sie es über die Kinder, nur diesmal noch viel schlimmer. Sie brechen ihren Willen durch sexuellen Mißbrauch und wollen das auch noch legalisieren. Wir sehen es in den Schulen, in der Unterhaltungsbranche, im Kinderfernsehen und in TV-Shows. Man nennt es Grooming, die gezielte Kontaktaufnahme Erwachsener mit Kindern in Missbrauchsabsicht, um sich langsam ihr Vertrauen zu erschleichen. Alle Medienkonzerne sind verseucht mit Pädophilen, besonders der Disney-Konzern.

Die abartige Politik des Disney-Konzerns schlägt richtig hohe Wellen in Amerika, denn immerhin ist Disney der bekannteste Name für alles, was Kinder gerne schauen. Walter Elias Disney, bekannt unter Walt Disney, war der erste große Trickfilmzeichner und Filmproduzent und eine der prägendsten und meistgeehrten Persönlichkeiten der Filmbranche des 20. Jahrhunderts. Seit nunmehr 100 Jahren prägt Disney die Branche und schon unsere Urgroßeltern kannten Micky Mouse, Donald Duck und Goofy. Umso schlimmer ist das, was jetzt alles rauskommt über den Disney-Konzern und es geht täglich weiter.

Zitat
"Der Disney Channel-Schauspieler Stoney Westmoreland muss für zwei Jahre ins Gefängnis, nachdem ihm vorgeworfen wurde, versucht zu haben, einen Minderjährigen zum Sex zu verführen. Stoney Westmoreland, 52, kommunizierte mit einem verdeckten Ermittler über die App Grindr und wurde 2018 verhaftet, nachdem er versucht hatte, den Ermittler zu treffen, der sich als 13-jähriger Teenager ausgab. Westmoreland, der in der Disney-Hitserie Andy Mack den Großvater "Ham" spielte, hat sich mit der Staatsanwaltschaft auf einen Deal eingelassen und wird 24 Monate hinter Gittern verbringen, gefolgt von zehn Jahren Haft unter Aufsicht. Zusätzlich zu der Strafe darf Westmoreland ohne Aufsicht von Erwachsenen nicht mit Minderjährigen kommunizieren."

Disney Channel actor Stoney Westmoreland is jailed for two years | Daily Mail Online: https://www.dailymail.co.uk/news/article-10886853/Disney-Channel-actor-Stoney-Westmoreland-jailed-two-years.html

Und schaue Dir an, wie sie die Kinder in ihrem Geschlecht verwirren. Sie erzählen ihnen, dass sie es nach Belieben wechseln können. Sie machen ihnen weiß, dass es keine biologische Vorbestimmung gibt und dass Männer Babies bekommen können.

Es gibt jedoch massiven Widerstand gegen diese abartige Entwicklung. Von Matt Walsh zum Beispiel. Matt Walsh ist ein konservativer Kommentator und Autor. Er hat 2017 das Buch "Die unheilige Dreifaltigkeit: Widerstand gegen den Angriff der Linken auf Leben, Ehe und Geschlecht" geschrieben. Und noch zwei andere: "Kirche der Feiglinge: Ein Weckruf für selbstzufriedene Christen (2020)" und "Johnny das Walross (2021)". Matt Walsh konfrontiert gleich die linken Ikonen von Filmkritikern, die sich die Deutungshoheit über die gesamte Filmbranche gesichert haben und uns erklären, welche Filme wir gut zu finden haben. Er hält ihnen den Spiegel vor und sie reagieren so, wie Linke es immer tun, wenn ihnen etwas nicht in den Kram passt.

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1082-x-22-report-vom-6-6-2022-d-day-wir-werden-unser-land-zur%C3%BCckbekommen-der-ds-gibt/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

Das Weiße Haus wurde am Freitagabend wieder einmal farbig beleuchtet. Diesmal mit einem orangen Licht. Die linken Gutmenschen machen das immer wieder mal mit öffentlichen Gebäuden, um ein Zeichen zu setzen für ihre Agenda und um den Menschen zu signalisieren, was erstrebens- und unterstützenswert zu sein hat.

So hat die Regierung von George W. Bush das Weiße Haus im November 2005 schon mal in oranges Licht getaucht. Das war zum einjährigen Jubiläum der vom Westen inszenierten "orangenen Revolution" in der Ukraine. Oder im Juli 2020, wo Obama das Weiße Haus in Regenbogenfarben anstrahlte, dem Symbol für LGBTQ (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender und quer).

Diesmal erleuchtete das Weiße Haus zu Ehren des von den Linken ausgerufenen Nationalen Tag gegen Waffengewalt in orangefarbenem Licht.

BeckerNews berichtet:

Zitat: "Die Nordfassade des Weißen Hauses von Biden wurde von Freitag bei Sonnenuntergang bis Samstag um 1:30 Uhr nachts orange beleuchtet. Auch andere Regierungsgebäude werden an diesem Wochenende orange beleuchtet, darunter die Kuppel des kalifornischen Kapitols und das Rathaus in New York City. Kurz vor seiner Abreise in sein Haus in Delaware am Freitag hielt Präsident Biden eine Rede, in der er die Nation aufforderte, mehr Gesetze zur Waffenkontrolle zu erlassen. Da Bidens Rede am "Gun Violence Awareness"-Tag (dem ersten Freitag im Juni) gehalten wurde, sollten wir das Bewusstsein für Waffen schärfen."

The White House Was Lit in Orange Today — Here is the Divisive Reason Why - Becker News: https://beckernews.com/the-white-house-was-lit-in-orange-today-here-is-the-divisive-reason-why-45238/

Was sie wirklich wollen, ist uns schon längst klar. Alles zielt darauf ab, die Amerikaner zu entwaffnen, damit sie sich nicht mehr wehren können. Denn nur eine unbewaffnete Bevölkerung kann man grenzenlos drangsalieren und unterdrücken. Die Gründungsväter der USA haben gewusst, dass irgendwann einmal eine tyrannische Regierung kommen wird und haben das Recht auf Waffenbesitz und Waffengebrauch in der Verfassung der Vereinigten Staaten festgeschrieben. Das ist der 2. Verfassungszusatz, den sie unbedingt loswerden wollen. Und dafür geben sie Vollgas.

The Daily Caller schreibt:

Zitat: "Dave Cullen, ein linker Buchautor uns Waffengegner, war zu Gast bei MSNBC und rief dazu auf, Amerika durch Proteste und Schülerstreiks als Geisel zu nehmen, um am Donnerstag ein neues Waffengesetz zu verabschieden."

Gun Control Activist Wants To ‘Hold America Hostage,’ Calls For Mass Protests | The Daily Caller: https://dailycaller.com/2022/06/02/gun-control-activist-uvalde-texas-mass-protests/

Wir können also davon ausgehen, dass die Linken im Sommer neue Krawalle inszenieren, um ihre Anti-Waffen-Agenda voranzutreiben. Möglicherweise hilft ihnen auch das ein oder andere Ereignis unter falscher Flagge dabei.

Major Patriot erinnert uns daran, was passiert, wenn dem Volk das Recht auf Waffen genommen wird:

Zitat: "Heute ist der 33. Jahrestag der Proteste und des Massakers auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989, bei dem Menschen, die keine Waffen besitzen durften, von ihrer Regierung niedergemäht wurden."

Und Kyle Rittenhouse twitterte:

Zitat: "Ich bin heute noch am Leben, weil ich in der Lage war, mich zu verteidigen."

weiterlesen: https://qnet17.cc/article/1079-x-22-report-vom-4-6-2022-j%C3%A4ger-werden-zu-gejagten-ds-hat-kontrolle-verloren-ihr/

Quelle: Qlobal-Change - https://t.me/QlobalChange

SHOW MORE

Created 4 years, 3 months ago.

1983 videos

Category News & Politics

Auf der Suche nach der Wahrheit. Dieser Kanal ist nicht monetarisiert und alle Videos sind nicht von mir produziert. Bitte überstützt immer die Ersteller der Videos oder BitChute um auch weiterhin eine freie Meinungsäußerung sicherzustellen.